WhatsApp Uns: +49 15510-619964
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Auflistung Kategorie

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

Devon Rex Katze

Die Devon Rex Katze ist eine außergewöhnliche und faszinierende Rasse, die sich durch ihr gelocktes Fell, ihre großen Ohren und ihre elfenhafte Erscheinung auszeichnet. Sie ist eine liebevolle, verspielte und intelligente Katze, die sich sehr gut für Familien und Wohnungshaltung eignet. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Devon Rex Katze wissen müssen, von ihrer Geschichte über ihren Charakter bis hin zu ihrer Pflege.

Geschichte der Devon Rex Katze

Die Devon Rex Katze hat ihren Ursprung in England, wo sie im Jahr 1960 in der Nähe einer stillgelegten Zinnmine entdeckt wurde. Eine Frau namens Beryl Cox fand eine schildpattfarbene Katze mit gewelltem Fell, die sie nicht einfangen konnte. Die Katze wurde jedoch später trächtig und brachte in Beryls Garten ihre Jungen zur Welt. Eines der Kätzchen hatte ebenfalls gelocktes Fell und wurde von Beryl Kirlee genannt. Kirlee war ein schwarzer Kater mit einem breiten Kopf, großen Augen und abstehenden Ohren.

Beryl nahm Kontakt mit der Züchterin der Cornish Rex auf, einer anderen Rassekatze mit gelocktem Fell, die 1950 in Cornwall entstanden war. Sie vermutete, dass Kirlee ein Cornish Rex war und verpaarte ihn mit einer Cornish Rex Katze. Zu ihrer Überraschung hatten alle Kätzchen glattes Fell. Das bedeutete, dass Kirlee ein anderes Gen für die Locken hatte als die Cornish Rex. Er wurde zum Stammvater der Devon Rex Katze, die sich von der Cornish Rex durch ihre Schädelform, ihre Ohrenform und ihre Fellstruktur unterscheidet.

Die Devon Rex Katze wurde 1967 vom Governing Council of the Cat Fancy (GCCF), 1968 von der Fédération Internationale Féline (FiFe) und 1979 von der Cat Fanciers Association (CFA) als eigenständige Rasse anerkannt.

Aussehen der Devon Rex Katze

Die Devon Rex Katze ist eine mittelgroße Katze mit einem muskulösen Körper und langen Beinen. Der Kopf ist dreieckig mit einem flachen Profil und einer kurzen Schnauze. Die Augen sind groß und oval und können verschiedene Farben haben. Die Ohren sind sehr groß, breit an der Basis und tief am Kopf angesetzt. Sie haben oft Haarbüschel an den Spitzen.

Das Fell der Devon Rex Katze ist das auffälligste Merkmal dieser Rasse. Es ist kurz, weich und wellig bis gelockt. Die Locken sind besonders an Kopf, Hals und Rücken ausgeprägt. Die Devon Rex hat nur eine dünne Unterwolle und kaum Deckhaare oder Grannenhaare. Das macht ihr Fell sehr empfindlich und pflegeleicht zugleich. Die Devon Rex kann alle möglichen Farben und Muster haben, von einfarbig über getigert bis hin zu Schildpatt oder Pointed.

Charakter der Devon Rex Katze

Die Devon Rex Katze ist eine sehr menschenbezogene, anhängliche und verschmuste Katze. Sie liebt es, bei ihrem Besitzer zu sein und ihm zu folgen. Sie ist sehr gesellig und verträgt sich gut mit anderen Katzen, Hunden und Kindern. Die Devon Rex ist auch sehr verspielt, neugierig und intelligent. Sie lernt schnell neue Tricks und kann sogar apportieren oder Türen öffnen. Sie braucht viel Beschäftigung und Abwechslung, um glücklich zu sein.

Die Devon Rex ist eine typische Wohnungskatze, die keine Freigänge braucht oder vermisst. Sie mag es warm und kuschelig und sucht sich gerne einen sonnigen Platz oder eine Heizdecke zum Schlafen aus. Sie ist auch sehr anpassungsfähig und reisefreudig. Die Devon Rex ist eine ideale Katze für Menschen, die viel Zeit mit ihrem Tier verbringen wollen und einen treuen Freund suchen.

Pflege der Devon Rex Katze

Die Pflege der Devon Rex Katze ist nicht sehr aufwendig, da ihr Fell kaum haart oder verfilzt. Es reicht aus, sie einmal pro Woche mit einem weichen Tuch oder einem feuchten Handschuh abzureiben, um Staub und Schmutz zu entfernen. Die Devon Rex sollte nicht gebürstet werden, da ihr Fell sehr brüchig ist und abbrechen kann. Auch Baden ist nur selten nötig, da die Devon Rex kaum einen Eigengeruch hat.

Die Ohren der Devon Rex Katze sollten regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf vorsichtig mit einem Wattestäbchen gereinigt werden, da sie viel Ohrenschmalz produzieren können. Die Augen sollten ebenfalls sauber gehalten werden, vor allem bei hellen Farben, die zu Tränenfluss neigen. Die Krallen sollten bei Bedarf geschnitten werden, um ein Einwachsen zu vermeiden.

Die Ernährung der Devon Rex Katze sollte hochwertig und ausgewogen sein, da sie einen hohen Stoffwechsel hat und viel Energie verbraucht. Sie sollte immer Zugang zu frischem Wasser haben und nicht zu viel Trockenfutter bekommen, um Harnwegsproblemen vorzubeugen. Die Devon Rex ist eine sehr verfressene Katze, die gerne alles probiert, was ihr Besitzer isst. Sie sollte aber nicht überfüttert werden, um Übergewicht zu vermeiden.

Die Auswahl des richtigen Züchters

Wenn Sie sich für eine Devon Rex Katze entscheiden, sollten Sie sich an einen seriösen Züchter wenden, der Ihnen die Gesundheitszeugnisse der Elterntiere und der Kätzchen zeigen kann. Die Devon Rex Katze ist eine gesunde Rasse, die keine rassespezifischen Erbkrankheiten hat. Allerdings kann sie wie jede andere Katze an allgemeinen Krankheiten wie Katzenschnupfen oder Katzenseuche erkranken. Deshalb ist es wichtig, dass die Kätzchen geimpft und entwurmt sind, bevor sie abgegeben werden.

Die Kätzchen sollten mindestens 12 Wochen alt sein, bevor sie in ihr neues Zuhause ziehen. In dieser Zeit lernen sie von ihrer Mutter und ihren Geschwistern alles, was sie für ihr Leben als Katze brauchen. Sie sollten auch gut sozialisiert sein und an Menschen, andere Tiere und Alltagsgeräusche gewöhnt sein. Die Kätzchen sollten neugierig, verspielt und zutraulich sein und keine Anzeichen von Angst oder Aggression zeigen.

Der Züchter sollte Ihnen alle Fragen zur Haltung, Pflege und Erziehung der Devon Rex Katze beantworten können und Ihnen auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er sollte Ihnen auch einen Kaufvertrag und einen Stammbaum der Katze geben können. Der Preis für eine Devon Rex Katze liegt je nach Farbe, Geschlecht und Zuchtlinie zwischen 600 und 1200 Euro.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Devon Rex Katze

Ist die Devon Rex Katze allergikerfreundlich?

Die Devon Rex Katze gilt als eine der allergikerfreundlichsten Katzenrassen, da sie kaum haart und wenig Fel d1 produziert, das Protein, das bei vielen Menschen eine allergische Reaktion auslöst. Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass eine Devon Rex Katze keine Allergie auslöst, da jeder Mensch individuell reagiert. Deshalb ist es ratsam, vor dem Kauf einer Devon Rex Katze einen Allergietest zu machen oder mehrmals den Züchter zu besuchen, um zu sehen, ob man auf die Katzen reagiert.

Wie viel kostet eine Devon Rex Katze?

Der Preis für eine Devon Rex Katze hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Farbe, dem Geschlecht, der Zuchtlinie und dem Züchter. Im Durchschnitt liegt der Preis für eine Devon Rex Katze zwischen 600 und 1200 Euro. Dazu kommen noch Kosten für Impfungen, Entwurmungen, Kastration oder Sterilisation, Chippen und eventuell Transport. Außerdem sollte man auch die laufenden Kosten für Futter, Tierarztbesuche, Spielzeug und Zubehör einplanen.

Wie alt wird eine Devon Rex Katze?

Die Lebenserwartung einer Devon Rex Katze liegt zwischen 9 und 13 Jahren. Dies hängt natürlich auch von der Gesundheit, der Ernährung und der Pflege der Katze ab. Um die Lebensdauer einer Devon Rex Katze zu erhöhen, sollte man darauf achten, dass sie regelmäßig geimpft und entwurmt wird, dass sie hochwertiges Futter bekommt, dass sie genug Bewegung und Beschäftigung hat und dass sie regelmäßig vom Tierarzt untersucht wird. Die Devon Rex Katze ist eine sehr robuste und vitale Katze, die bis ins hohe Alter aktiv und verspielt bleibt.

Wie viel wiegt eine Devon Rex Katze?

Das Gewicht einer Devon Rex Katze variiert je nach Geschlecht, Alter und Körperbau. Im Durchschnitt wiegt eine ausgewachsene Devon Rex Katze zwischen 2,5 und 4 Kilogramm. Die Kater sind meist etwas schwerer als die Katzen. Um das Idealgewicht einer Devon Rex Katze zu bestimmen, sollte man nicht nur die Waage, sondern auch das Aussehen und das Gefühl der Katze berücksichtigen. Die Devon Rex Katze sollte eine schlanke und muskulöse Figur haben, ohne zu dünn oder zu dick zu sein. Man sollte die Rippen spüren können, aber nicht sehen.

Wie pflegt man das Fell einer Devon Rex Katze?

Das Fell einer Devon Rex Katze ist sehr pflegeleicht, da es kaum haart oder verfilzt. Es reicht aus, die Katze einmal pro Woche mit einem weichen Tuch oder einem feuchten Handschuh abzureiben, um Staub und Schmutz zu entfernen. Die Devon Rex Katze sollte nicht gebürstet werden, da ihr Fell sehr brüchig ist und abbrechen kann. Auch Baden ist nur selten nötig, da die Devon Rex Katze kaum einen Eigengeruch hat. Wenn man die Katze baden möchte, sollte man ein mildes Shampoo für empfindliche Haut verwenden und die Katze danach gut trocknen.

Vergleich der Devon Rex Katze mit anderen Rassen

Die Devon Rex Katze ist eine einzigartige Rasse, die sich von anderen Katzenrassen durch ihr Aussehen, ihren Charakter und ihre Pflegebedürfnisse unterscheidet. Hier sind einige Vergleiche der Devon Rex Katze mit anderen Rassen:

  • Devon Rex vs Cornish Rex: Die Devon Rex und die Cornish Rex sind beide Rassen mit gelocktem Fell, die in England entstanden sind. Sie haben jedoch unterschiedliche Gene für die Locken und unterscheiden sich auch in ihrer Kopf- und Ohrenform. Die Devon Rex hat einen flacheren Schädel, größere Ohren und weichere Locken als die Cornish Rex. Die Cornish Rex hat einen längeren Schädel, kleinere Ohren und härtere Locken als die Devon Rex. Beide Rassen sind sehr menschenbezogen, verspielt und intelligent.
  • Devon Rex vs Sphynx: Die Devon Rex und die Sphynx sind beide Rassen mit wenig bis keinem Fell, die oft als hypoallergen gelten. Sie haben jedoch unterschiedliche Ursachen für ihren Haarverlust. Die Devon Rex hat ein Gen, das ihr Fell kurz und gelockt macht, während die Sphynx ein Gen hat, das ihr Fell fast vollständig fehlen lässt. Die Sphynx hat eine glatte und faltige Haut, während die Devon Rex eine weiche und wellige Haut hat. Beide Rassen sind sehr anhänglich, neugierig und gesellig.
  • Devon Rex vs Siamese: Die Devon Rex und die Siamese sind beide Rassen mit einem schlanken Körperbau, großen Augen und langen Ohren. Sie haben jedoch unterschiedliche Fellfarben und -strukturen. Die Devon Rex hat ein kurzes und gelocktes Fell, das alle möglichen Farben und Muster haben kann, während die Siamese ein langes und glattes Fell hat, das nur Pointed-Farben hat. Die Siamese hat auch eine dunklere Maske im Gesicht als die Devon Rex. Beide Rassen sind sehr intelligent, gesprächig und aktiv.

Erfahrungen von echten Besitzern

Um einen besseren Eindruck von der Devon Rex Katze zu bekommen, kann es hilfreich sein, die Erfahrungen von echten Besitzern zu lesen. Hier sind einige Beispiele von Menschen, die eine oder mehrere Devon Rex Katzen haben oder hatten:

  • „Ich habe zwei Devon Rex Kater namens Loki und Odin. Sie sind meine besten Freunde und bringen mich jeden Tag zum Lachen. Sie sind sehr anhänglich und folgen mir überall hin. Sie lieben es zu spielen, zu kuscheln und zu schmusen. Sie sind auch sehr schlau und lernen schnell neue Tricks. Sie können zum Beispiel auf Kommando sitzen, Pfötchen geben und miauen. Sie sind auch sehr verfressen und probieren gerne alles, was ich esse. Sie sind die perfekten Katzen für mich.“
  • „Ich hatte eine Devon Rex Katze namens Luna, die leider vor kurzem gestorben ist. Sie war die süßeste und liebste Katze, die ich je hatte. Sie war immer bei mir und wollte immer gestreichelt werden. Sie war auch sehr verspielt und neugierig. Sie hat gerne mit Bällen, Federn und Schnüren gespielt. Sie war auch sehr anpassungsfähig und reisefreudig. Sie ist mit mir umgezogen, hat neue Menschen und Tiere kennengelernt und ist sogar mit mir geflogen. Sie war eine tolle Katze, die ich sehr vermisse.“
  • „Ich habe eine Devon Rex Katze namens Nala, die ich aus dem Tierheim adoptiert habe. Sie ist eine sehr schöne und elegante Katze mit einem silbergrauen Fell und grünen Augen. Sie ist sehr selbstbewusst und unabhängig. Sie mag es nicht, wenn ich sie hochhebe oder zu viel anfasse. Sie kommt zu mir, wenn sie Lust hat, und zeigt mir dann ihre Zuneigung. Sie ist auch sehr wachsam und territorial. Sie verteidigt ihr Revier gegen andere Katzen und bellt sogar manchmal wie ein Hund. Sie ist eine besondere Katze, die ich sehr schätze.“

Fazit: Ist die Devon Rex Katze die richtige Rasse für mich?

Die Devon Rex Katze ist eine außergewöhnliche Rasse, die viele Vorzüge hat, aber auch einige Herausforderungen mit sich bringt. Sie ist eine ideale Katze für Menschen, die viel Zeit mit ihrem Tier verbringen wollen und einen treuen Freund suchen. Sie ist eine liebevolle, verspielte und intelligente Katze, die sich sehr gut für Familien und Wohnungshaltung eignet. Sie braucht jedoch viel Beschäftigung und Abwechslung, um glücklich zu sein.

Die Pflege der Devon Rex Katze ist nicht sehr aufwendig, da ihr Fell kaum haart oder verfilzt. Sie sollte jedoch regelmäßig abgerieben und geputzt werden, um Staub und Schmutz zu entfernen. Die Devon Rex Katze sollte auch gut ernährt werden, da sie einen hohen Stoffwechsel hat und viel Energie verbraucht. Sie sollte nicht überfüttert werden, um Übergewicht zu vermeiden.

Die Devon Rex Katze ist eine gesunde Rasse, die keine rassespezifischen Erbkrankheiten hat. Sie sollte jedoch regelmäßig geimpft und entwurmt werden, um allgemeinen Krankheiten vorzubeugen. Die Devon Rex Katze gilt als eine der allergikerfreundlichsten Katzenrassen, da sie wenig Fel d1 produziert. Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass eine Devon Rex Katze keine Allergie auslöst.

Wenn Sie sich für eine Devon Rex Katze entscheiden, sollten Sie sich an einen seriösen Züchter wenden, der Ihnen die Gesundheitszeugnisse der Elterntiere und der Kätzchen zeigen kann. Die Kätzchen sollten mindestens 12 Wochen alt sein, bevor sie in ihr neues Zuhause ziehen. Der Preis für eine Devon Rex Katze liegt je nach Farbe, Geschlecht und Zuchtlinie zwischen 600 und 1200 Euro.

Die Devon Rex Katze ist eine faszinierende Rasse, die viele Menschen begeistert und glücklich macht. Wenn Sie bereit sind, sich auf diese besondere Katze einzulassen, werden Sie einen wunderbaren Begleiter fürs Leben haben.

Nach oben scrollen
haustiere kaufen
haustiere kaufen