WhatsApp Uns: +49 15510-619964
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Auflistung Kategorie

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

German Rex Katze

Wenn Sie nach einer Katzenrasse suchen, die einzigartig, freundlich, verspielt und intelligent ist, sollten Sie die German Rex in Betracht ziehen. Dies ist eine seltene und relativ neue Katzenrasse mit einem charakteristischen lockigen Fell und einer lebhaften Persönlichkeit.

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles, was Sie über die German Rex Katze wissen müssen, einschließlich ihrer Geschichte, Merkmale, Wesensart, Gesundheit, Pflege und wo Sie sie kaufen können.

Geschichte der German Rex Katze

Die German Rex Katze ist ein Nachkomme der Cornish Rex Katze, die 1950 in Cornwall, England entstanden ist. Die Cornish Rex Katze war das Ergebnis einer spontanen Mutation, die dazu führte, dass die Katze ein lockiges Fell bekam. Das Gen, das das lockige Fell verursacht, ist rezessiv, d.h. beide Elterntiere müssen es tragen, damit der Nachwuchs es erbt.

Die erste German Rex Katze wurde 1951 in Berlin, Deutschland geboren. Die Katze wurde Lämmchen genannt, was auf Deutsch „kleines Lamm“ bedeutet. Sie wurde von Dr. Rose Scheuer-Karpin gefunden, die ihr ungewöhnliches Fell bemerkte und beschloss, sie zu adoptieren. Lämmchen wurde mit einer schwarzen Hauskatze namens Fridolin verpaart und bekam mehrere welpen mit lockigem Fell. Dr. Scheuer-Karpin erkannte, dass Lämmchen die gleiche Mutation wie die Cornish Rex Katze hatte und begann ein Zuchtprogramm, um die German Rex Rasse zu etablieren.

Die German Rex Rasse wurde 1979 offiziell von der Fédération Internationale Féline (FIFe) anerkannt. Die Rasse ist jedoch immer noch sehr selten und außerhalb Deutschlands kaum bekannt. Es gibt nur wenige Züchter, die sich der Erhaltung und Förderung der German Rex Rasse verschrieben haben.

Merkmale der German Rex Katze

Die German Rex Katze ist eine mittelgroße Katze, die zwischen 6 und 10 Pfund wiegt. Das auffälligste Merkmal der German Rex Katze ist ihr lockiges Fell, das ihren ganzen Körper bedeckt, einschließlich ihrer Schnurrhaare und Augenbrauen. Das Fell ist kurz, weich und seidig und kommt in einer Vielzahl von Farben und Mustern vor. Die Lockigkeit des Fells kann von dichten Wellen bis zu losen Locken variieren, abhängig von der einzelnen Katze und den Umweltfaktoren.

Die German Rex Katze hat einen runden Kopf mit großen Ohren, die hoch am Kopf angesetzt sind. Die Augen sind oval und können jede Farbe haben. Die Nase ist gerade und an der Spitze leicht gebogen. Der Körper ist muskulös und schlank, mit langen Beinen und ovalen Pfoten. Der Schwanz ist lang und verjüngt sich, und ist mit Locken bedeckt.

Die German Rex Katze gilt als hypoallergene Rasse, d.h. sie produziert weniger Allergene als andere Katzen. Allerdings ist keine Katzenrasse völlig allergenfrei, und einige Menschen können immer noch allergisch auf die German Rex Katze reagieren. Wenn Sie Allergien haben, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich eine German Rex Katze anschaffen.

Wesensart der German Rex Katze

Die German Rex Katze ist eine freundliche, verspielte und intelligente Rasse, die menschliche Aufmerksamkeit liebt. Die German Rex Katze ist ihrem Besitzer sehr zugetan und treu ergeben und genießt es, geknuddelt und gestreichelt zu werden. Die German Rex Katze ist auch sehr neugierig und abenteuerlustig und erkundet gerne ihre Umgebung und spielt mit Spielzeug. Die German Rex Katze kann ziemlich laut sein und kommuniziert mit ihrem Besitzer durch Miauen und Schnurren.

Die German Rex Katze eignet sich für Familien mit Kindern und anderen Haustieren, da sie sehr gesellig und anpassungsfähig ist. Die German Rex Katze kann gut mit Hunden, anderen Katzen und sogar kleineren Tieren wie Kaninchen und Meerschweinchen auskommen. Allerdings sind, wie bei jedem Tier, eine richtige Eingewöhnung und Beaufsichtigung notwendig, um eine harmonische Beziehung zu gewährleisten.

Die German Rex Katze ist eine aktive und energiegeladene Rasse, die viel Auslauf und Anregung braucht. Die German Rex Katze kann sich langweilen und zerstörerisch werden, wenn sie zu lange allein gelassen wird oder nicht genügend Spielzeug hat. Daher wird empfohlen, der German Rex Katze eine Vielzahl von Spielzeugen zur Verfügung zu stellen, die ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten herausfordern. Zum Beispiel Knobelspielzeug, interaktives Spielzeug, Kratzbäume, Tunnel, etc.

Die German Rex Katze kann auch von einem Spielgefährten in Form einer anderen Katze oder eines Hundes profitieren, der sie Gesellschaft leistet, wenn ihr Besitzer nicht da ist. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihrer German Rex Katze einen weiteren Spielgefährten zuzulegen, stellen Sie sicher, dass diese charakterlich und energetisch kompatibel sind.

Gesundheit der German Rex Katze

Die German Rex Katze ist generell eine gesunde Rasse, die bis zu 15 Jahre oder länger leben kann. Wie bei jeder Rasse kann die German Rex Katze jedoch anfällig für einige gesundheitliche Probleme sein, die genetisch bedingt oder durch die Umwelt verursacht werden. Einige der Gesundheitsprobleme, die die German Rex Katze betreffen können, sind:

  • Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM): Dies ist eine Herzerkrankung, bei der die Herzwand abnormal verdickt ist. Dies kann den Blutfluss beeinträchtigen und Symptome wie Atemnot, Lethargie, Ohnmachtsanfälle etc. verursachen. HCM kann vererbt oder erworben sein und kann von einem Tierarzt durch ein Echokardiogramm diagnostiziert werden. Es gibt keine Heilung für HCM, aber Medikamente und Lebensstiländerungen können helfen, den Zustand zu managen und die Lebensqualität der betroffenen Katze zu verbessern.
  • Polyzystische Nierenerkrankung (PKD): Dies ist eine Nierenerkrankung, bei der sich Zysten in den Nieren bilden. Dies kann die Nierenfunktion beeinträchtigen und Symptome wie vermehrten Durst, vermehrtes Urinieren, Gewichtsverlust, Erbrechen etc. verursachen. PKD kann vererbt oder erworben sein und kann von einem Tierarzt durch Ultraschall diagnostiziert werden. Es gibt keine Heilung für PKD, aber Medikamente und eine angepasste Ernährung können den Fortschritt der Krankheit verlangsamen und die Beschwerden der betroffenen Katze lindern.
  • Hüftdysplasie: Dies ist eine Gelenkerkrankung, die eine abnormale Entwicklung des Hüftgelenks verursacht. Dies kann die Beweglichkeit beeinträchtigen und Symptome wie Hinken, Steifheit, Schmerzen etc. verursachen. Hüftdysplasie kann vererbt oder erworben sein und kann von einem Tierarzt durch Röntgen diagnostiziert werden. Es gibt keine Heilung für Hüftdysplasie, aber Medikamente, Operationen und Physiotherapie können den Zustand verbessern und die Schmerzen der betroffenen Katze lindern.

Um diese Gesundheitsprobleme vorzubeugen oder das Risiko zu reduzieren, ist es wichtig, einen seriösen Züchter auszuwählen, der seine Katzen auf Erbkrankheiten testet und Gesundheitszeugnisse ausstellt. Es ist auch wichtig, Ihrer German Rex Katze regelmäßige Tierarztuntersuchungen, Impfungen, Parasitenprophylaxe und ZahnPflege zukommen zu lassen. Zudem sollten Sie Ihre German Rex Katze hochwertig ernähren, um ihren Nährstoffbedarf zu decken, und Über- oder Unterfütterung vermeiden. Sie sollten Ihre German Rex Katze auch drinnen oder in einem sicheren Außengehege halten, um sie vor Unfällen, Verletzungen, Infektionen und Raubtieren zu schützen.

Pflege der German Rex Katze

Die German Rex Katze ist eine pflegeleichte Rasse, die kaum Fellpflege benötigt. Das lockige Fell verfilzt sich kaum und fällt wenig aus. Sie sollten Ihre German Rex Katze aber trotzdem einmal pro Woche bürsten, um lose Haare und Schmutz zu entfernen und die natürlichen Öle auf ihrer Haut zu verteilen. Sie sollten auch alle paar Wochen die Krallen Ihrer German Rex Katze schneiden, um zu verhindern, dass sie zu lang werden oder splittern. Sie sollten auch wöchentlich die Ohren Ihrer German Rex Katze reinigen, um Ohrenschmalz oder Schmutz zu entfernen und auf Anzeichen von Infektionen oder Milben zu kontrollieren. Sie sollten auch täglich oder mindestens einmal pro Woche die Zähne Ihrer German Rex Katze mit einer Katzenzahnbürste putzen, um Zahnproblemen vorzubeugen.

Die German Rex Katze muss nicht häufig gebadet werden, da dies die Haut und das Fell austrocknen kann. Sie können Ihre German Rex Katze aber gelegentlich baden, wenn sie schmutzig oder fettig wird. Verwenden Sie hierfür ein mildes Katzenshampoo und spülen Sie gut mit warmem Wasser nach. Trocknen Sie Ihre German Rex Katze anschließend gründlich mit einem Handtuch oder Föhn auf niedriger Stufe.

Die German Rex Katze ist aufgrund ihres dünnen Fells empfindlich gegen Kälte. Stellen Sie Ihrer German Rex Katze daher ein warmes und kuscheliges Körbchen oder eine Decke zum Schlafen zur Verfügung. Vermeiden Sie auch, Ihre German Rex Katze extremer Hitze oder Sonnenbrand auszusetzen, da dies die Haut und das Fell schädigen kann.

Wo German Rex Katzen kaufen

Wenn Sie sich für den Kauf einer German Rex Katze interessieren, sollten Sie etwas recherchieren und einen seriösen Züchter finden, der bei einem anerkannten Katzenverband wie FIFe, TICA oder CFA registriert ist. Sie sollten auch die Zuchtstätte des Züchters besuchen und die Elterntiere und Welpen persönlich kennenlernen. Fragen Sie den Züchter nach der Gesundheitshistorie und den genetischen Tests seiner Katzen und verlangen Sie Gesundheitszeugnisse und Ahnentafeln. Fragen Sie den Züchter auch nach der Persönlichkeit und dem Temperament seiner Katzen und wie er sie sozialisiert und pflegt.

Sie sollten den Kauf einer German Rex Katze von Haustierläden, Online-Anzeigen oder Hinterhofzüchtern vermeiden, die keine Gesundheitsgarantien oder ordnungsgemäße Dokumentation vorweisen können. Diese Quellen verkaufen möglicherweise kränkliche, schlecht gezüchtete oder misshandelte Katzen, die später Verhaltensprobleme oder Gesundheitsprobleme entwickeln können.

Sie sollten etwa 500 bis 1000 Euro für ein German Rex Kätzchen von einem seriösen Züchter einplanen. Der Preis kann je nach Standort, Qualität, Farbe und Geschlecht des Kätzchens variieren. Kalkulieren Sie auch die zusätzlichen Kosten für die German Rex Katze wie Futter, Katzenstreu, Spielzeug, Tierarztkosten etc. ein.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen der German Rex und der Cornish Rex?

Die German Rex und die Cornish Rex sind beides Katzen mit lockigem Fell, die durch unterschiedliche Mutationen desselben Gens entstanden sind. Der Hauptunterschied ist, dass die German Rex ein dichteres Fell hat als die Cornish Rex. Die German Rex hat auch größere Ohren als die Cornish Rex. Die beiden Rassen haben ähnliche Persönlichkeiten und Temperamente.

Wie pflegt man eine German Rex Katze?

Die Pflege einer German Rex Katze ist nicht sehr aufwendig, da es sich um eine pflegeleichte Katzenrasse handelt, die kaum Fellpflege benötigt. Hier sind jedoch einige grundlegende Tipps zur Pflege einer German Rex Katze:

  • Bürsten Sie die German Rex Katze einmal pro Woche: Die German Rex Katze hat ein kurzes, lockiges Fell, das kaum ausfällt oder verfilzt. Sie sollten sie aber trotzdem einmal pro Woche mit einer weichen Bürste oder einem Gummihandschuh streicheln, um lose Haare und Schmutz zu entfernen und die natürlichen Öle auf ihrer Haut zu verteilen.
  • Reinigen Sie die Ohren und Zähne der German Rex Katze regelmäßig: Reinigen Sie wöchentlich die Ohren Ihrer German Rex Katze mit einem Wattestäbchen oder einem weichen Tuch, das mit warmem Wasser oder einem milden Ohrreiniger angefeuchtet ist. Kontrollieren Sie auf Anzeichen von Infektionen oder Milben. Putzen Sie auch täglich oder mindestens einmal pro Woche die Zähne Ihrer Katze mit einer Katzenzahnbürste und -paste oder geben Sie Zahnpflege-Snacks.
  • Baden Sie die German Rex Katze gelegentlich: Baden Sie Ihre German Rex Katze nur gelegentlich mit einem milden Katzenshampoo, wenn sie dreckig ist, und spülen Sie gut nach. Trocknen Sie sie anschließend gründlich ab.
  • Bieten Sie einen warmen Schlafplatz: Stellen Sie wegen des dünnen Fells einen warmen, kuscheligen Schlafplatz zur Verfügung und schützen Sie sie vor Kälte.
  • Füttern Sie hochwertiges Futter: Füttern Sie altersgerechtes, hochwertiges Futter in ausgewogenen Mengen, um Mangelernährung oder Übergewicht zu vermeiden.
  • Spielen und bewegen Sie die Katze täglich: Bieten Sie täglich Spielzeit mit herausfordernden Spielzeugen und Möglichkeiten zur Bewegung, um ihre geistigen und körperlichen Bedürfnisse zu befriedigen.
  • Sozialisieren Sie die Katze früh: Gewöhnen Sie die German Rex Katze früh an verschiedene Menschen, Tiere, Geräusche und Umgebungen und belohnen Sie ruhiges, sicheres Verhalten gegenüber Neuem. Trainieren Sie sie mit positiver Verstärkung.

Vergleich der German Rex Katze mit anderen Katzenrassen

Die German Rex Katze wird oft mit anderen Katzenrassen mit lockigem Fell wie der Cornish Rex, Devon Rex, Selkirk Rex und LaPerm verglichen. Hier sind einige Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen diesen Rassen:

Rasse Herkunft Fell Charakter Gesundheit
German Rex Deutschland Kurz, gelockt, weich Freundlich, verspielt, intelligent HCM, PKD, Hüftdysplasie
Cornish Rex England Kurz, gewellt, fein Zugewandt, aktiv, neugierig HCM
Devon Rex England Kurz, gelockt, grob Verspielt, treu, clownesk HCM
Selkirk Rex USA Lang oder kurz, gelockt oder glatt, plüschig Sanft, ruhig, geduldig PKD
LaPerm USA Lang oder kurz, gelockt oder gewellt, grob Liebenswürdig, aufgeschlossen, anpassungsfähig Keine

Wie Sie sehen, ist die German Rex Katze den anderen Katzenrassen mit lockigem Fell in Bezug auf Persönlichkeit und Temperament ähnlich, da sie alle freundlich, verspielt und intelligente Katzen sind, die menschliche Zuwendung lieben. Die German Rex Katze unterscheidet sich jedoch von den anderen Rassen in der Textur und Dicke des Fells, da sie ein weicheres und dichteres Fell als die Cornish Rex und Devon Rex hat, aber ein feineres und dünneres Fell als die Selkirk Rex und LaPerm. Die German Rex Katze unterscheidet sich auch in Bezug auf die Gesundheitsprobleme von den anderen Rassen, da sie anfällig für HCM, PKD und Hüftdysplasie ist, während die anderen Rassen andere oder keine Gesundheitsprobleme haben.

Erfahrungsberichte von German Rex Katzenbesitzern

Wenn Sie sich fragen, wie es ist, eine German Rex Katze zu besitzen, hier einige Erfahrungsberichte realer Katzenbesitzer, die sie online geteilt haben:

  • „Ich habe eine German Rex Katze namens Lola und sie ist die niedlichste und liebevollste Katze, die ich je hatte. Sie folgt mir überallhin und will immer kuscheln und spielen. Sie ist sehr schlau und lernt neue Tricks schnell. Sie versteht sich auch gut mit meinem Hund und meinen Kindern. Sie macht sehr wenig Arbeit und haart kaum. Sie ist auch sehr gesund und hatte bisher keine gesundheitlichen Probleme. Ich kann die German Rex Katze jedem empfehlen, der eine freundliche, verspielte und intelligente Katze möchte.“ – Lolas Besitzer
  • „Ich habe eine German Rex Katze namens Max und er ist die einzigartigste und lustigste Katze, die ich je hatte. Er hat ein wunderschönes lockiges Fell, das sich anfühlt wie Samt. Er ist sehr anhänglich und treu und begrüßt mich immer, wenn ich nach Hause komme. Er ist auch sehr neugierig und abenteuerlustig und erkundet gerne seine Umgebung und spielt mit Spielzeug. Er ist sehr laut und kommuniziert viel durch Miauen und Schnurren. Er macht auch sehr wenig Arbeit und braucht kaum Fellpflege oder Baden. Er ist auch sehr gesund und hatte bisher keine Probleme. Ich kann die German Rex Katze jedem empfehlen, der eine einzigartige, freundliche und verspielte Katze möchte.“ – Max‘ Besitzer

Fazit

Die German Rex Katze ist eine seltene und relativ neue Katzenrasse mit einem charakteristischen lockigen Fell und einer lebhaften Persönlichkeit. Die German Rex Katze ist freundlich, verspielt und intelligent und liebt menschliche Zuwendung. Die German Rex Katze eignet sich für Familien mit Kindern und anderen Haustieren, da sie sehr gesellig und anpassungsfähig ist. Die German Rex Katze macht auch wenig Arbeit und ist hypoallergen, da sie wenig haart und Fellpflege benötigt. Die German Rex Katze ist generell gesund, kann aber anfällig für einige Probleme wie HCM, PKD und Hüftdysplasie sein.

Wenn Sie sich für den Kauf einer German Rex Katze interessieren, sollten Sie einen seriösen Züchter mit Papiere von einem Katzenverband aussuchen. Planen Sie Kosten von 500 bis 1000 Euro ein sowie laufende Kosten für Futter, Spielzeug, Tierarzt etc.

Wenn Sie eine einzigartige, freundliche, verspielte, intelligente und pflegeleichte Katze suchen, könnte die German Rex Katze die richtige Rasse für Sie sein.

Nach oben scrollen
haustiere kaufen
haustiere kaufen